Induktives Laden
Induktives Laden

Wartungsfreie und voll automatisierte Energieversorgung

Induktion – die Ladetechnik der Zukunft

Das Problem


Beim herkömmlichen Laden einer Staplerbatterie muss immer ein Kabel vom Ladegerät an die Batterie angeschlossen werden. Auch wenn bei modernen Lithium-Ionen-Batterien eine kurze Zwischenladung möglich ist, hält der manuelle Aufwand Fahrer davon ab und die Batterien müssen größer und teurer beschafft werden.

Die Lösung


Wesentlich eleganter ist die elektromagnetische Induktion. Flurförderzeuge mit einem kabellosen elektrischen Ladesystem verbinden sich während der normalen Arbeit, zum Beispiel bei einem Kommissionierhalt mit einer Senderspule und übertragen die Energie ohne Kabel auf eine am Flurförderzeug verbaute Abnahmespule.

Fährt ein Fahrzeug an die Ladestation, beginnt innerhalb von einer Sekunde der Ladevorgang. Das Ladepad kann von den Flurförderzeugen einfach und omnidirektional angefahren werden, wodurch eine hohe Positionierungstoleranz gewährleistet wird.

So lädt das System auch bei kurzen Halten, ohne dass ein Stecker gesteckt werden muss. Wenn ein Fahrer in einer Stunde beispielsweise 10 Ladehalte von je 2 Minuten hat, summiert sich die mit dem kabellosen Ladesystem nutzbare Batterieladezeit je Schicht zunächst auf 160 Minuten. Muss der Kollege dann noch ab und zu zum Meisterbüro, der Disposition, Toilette, macht Pause, etc… summiert sich die so nutzbare Batterieladezeit mit dem kabellosen Laden während einer Schicht auf bis zu 3,5 Stunden. Die Batterie wird im beschriebenen Fall nicht mehr leer und das Fahrzeug bleibt nutzbar.

Steuerungs-, Verbrauchs- und Telemetriedaten werden kontaktlos über die Infrarotschnittstellen an den Ladepads übertragen und ermöglichen die digitale Einbindung in den Logistikprozess.

Das Gute daran: Eine derart vernetzte Infrastruktur ist ein wesentliches Element für ein intelligent vernetztes Energie- und Flottenmanagement, denn bei der Intralogistik der Zukunft werden geführte und autonome Fahrzeuge sowie die Ladetechnik kontinuierlich miteinander kommunizieren.

Vorteile durch kabelloses Laden

  • Energie aufnehmen während der Arbeit
  • Kabelloses Laden ist einfacher und sicherer als eine Steckverbindung
  • Weniger Barrieren in der Produktion
  • Keine Strom-Lastspitzen gegen Ende der Schicht
  • Aufwendungen, um Batteriestationen sauber zu halten, werden signifikant reduziert
  • Netto-Arbeitszeit steigt (mehr produktive Zeiten)

Lithium-Ionen Batterien

Der neue revolutionäre Antrieb für Elektrofahrzeuge


Von einer Nischentechnologie zum absoluten Standard der modernen Energiespeichermedien für Fahrzeuge mit elektrischem Antrieb. Die Vorteile gegenüber der herkömmlichen Blei-Säure Batterien zeigen sich vor allem in der Transport- und Logistikbranche. Nutzen Sie jede Pause effektiv

LI-Ionen vs. Blei-Säure – Vorteile auf einen Blick

  • Höhere Effektivität
  • Kostenersparnisse durch 30% weniger Energieverlust
  • Vollständiges Aufladen in weniger als einer halben Stunde
  • Zwischenladen problemlos möglich
  • Batterie bis zu 5% SoC voll nutzbarKonstante & deutlich höhere Energiezufuhr
  • Mehr nutzbare Energie innerhalb der Batterie (95%)
  • Kein Leistungsabfall egal bei welchem LadungszustandDeutlich längere Lebensdauer
  • Bis zu 2.500 Vollladezyklen bei einer Restkapazität von 75%
  • Zweites Batterieleben möglich

Haben Sie weitere Fragen?

Projektmanager Automatisierung und Logistikberatung

Tobias Nyári