Allgemeine Datenschutzerklärung

Die Günsel Fördertechnik und Fahrzeugbau GmbH freut sich über Ihren Besuch auf dieser Webseite. Der Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer persönlichen Daten ist uns sehr wichtig. Zur Ihrem Schutz beachten wir genau die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und weiterer datenschutzrechtlicher Gesetze. Personenbezogene Daten werden auf dieser Webseite nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. Nachfolgend erläutern wir, welche personenbezogenen Daten wir während Ihres Besuches auf unseren Webseiten sowie im Geschäftsverkehr mit Günsel Fördertechnik und Fahrzeugbau GmbH erfassen und wie wir diese Informationen nutzen.

Zusätzlich verweisen wir auf

Alle Mitarbeiter der Günsel Fördertechnik und Fahrzeugbau GmbH werden bei Aufnahme Ihrer Tätigkeit gem. § 5 BDSG auf das Datengeheimnis verpflichtet und von unserem Datenschutzbeauftragten zum Thema Datenschutz geschult.

1. Name und Anschrift der Verantwortlichen

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen für den Inhalt der Webseite ist:

Herr Winfried Günsel und Herr René Günsel
Günsel Fördertechnik und Fahrzeugbau GmbH
Poststraße 25
04158 Leipzig

E-Mail: info@guensel.de
Website: www.guensel.de

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen für die technische Umsetzung dieser Webseite ist:

Linde Material Handling GmbH
Carl-von-Linde-Platz
63743 Aschaffenburg

E-Mail: info@linde-mh.de
Website: www.linde-mh.de

2. Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten.

Der Datenschutzbeauftragte von Günsel Fördertechnik und Fahrzeugbau GmbH ist:

Dipl. Jur. Karsten Böhm
Privacy One GmbH
Lyoner Straße 14
60528 Frankfurt am Main

E-Mail: boehm@privacy.one

3. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen (z.B. Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer als auch die IP-Adresse des Besuchers, Datum und Uhrzeit des Zugriffs auf unsere Webseite).

Datenerhebung und -verarbeitung bei Nutzung dieser Webseite

Bei jedem Aufruf dieser Webseite werden von uns temporär allgemeine technische Informationen erhoben und gespeichert, wie z.B. die IP-Adresse des anfragenden Rechners, die Internetseite, von der aus Sie uns besuchen oder die Uhrzeit und Dauer Ihres Besuchs sowie den Namen Ihres Internet Service Providers und Informationen über die Webseiten, die Sie auf unserem Internetauftritt aufrufen. Die Speicherung dieser Informationen erfolgt anonymisiert, sodass Sie als Besucher unserer Webseite nicht persönlich identifizierbar sind. Weiter werden die Informationen von uns anonymisiert statistisch ausgewertet und ausschließlich dazu verwendet, die Attraktivität, Inhalte und Funktionalitäten unserer Webseite zu verbessern. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist Art 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Löschung der Daten er-folgt, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

Datenerhebung und -verarbeitung im Geschäftsverkehr

Weitergehende personenbezogene Daten, wie z.B. Vorname, Name, E-Mail-Adresse, Anschrift usw., werden nur erfasst, wenn Sie diese Angaben freiwillig, etwa im Rahmen einer Anfrage über unser Kontaktformular, tätigen. Die Mitteilung dieser Daten durch Sie erfolgt ausdrücklich auf freiwilliger Basis und mit Ihrer Einwilligung. Ihre personenbezogenen Daten verwenden wir ausschließlich für den Zweck, für den Sie uns die Daten überlassen haben, nämlich z. B. zum Zweck der Korrespondenz im Zusammenhang mit Ihrer Anfrage oder der Vertragsabwicklung. Ihre Anfragen bzw. Ihre persönlichen Daten können zum Zwecke der Beantwortung sowie zum Zwecke der Vertragsabwicklung auch an Dritte, wie z.B. unsere Lieferanten, Speditionsunternehmen, andere Linde-Vertragshändler usw., weitergeleitet werden. Ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung werden die Daten nicht für einen anderen Zweck verwendet. Selbstverständlich können Sie Ihre Einwilligung jederzeit uns gegenüber mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Bitte senden Sie uns hierfür eine kurze E-Mail an: info@guensel.de .

Datenerhebung und -verarbeitung bei Überlassung einer Visitenkarte

Bei Überlassung einer Visitenkarte zum Zwecke der Kontaktaufnahme, werden Ihre personenbezogenen Daten, wie z.B. Name, Vorname, Funktion, E-Mail-Adresse, Telefonnummer usw., auf der Grundlage Ihrer sonach mündlich erteilten Einwilligung gespeichert und zum Zwecke der Geschäftsanbahnung sowie zur Übersendung von Informationen, bei denen ein Interesse des Empfängers angenommen wird und zur Ermittlung und Verbesserung der angebotenen Produkte/Dienstleistungen verwendet.

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und f DSGVO.

Selbstverständlich können Sie Ihre Einwilligung jederzeit uns gegenüber mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Bitte senden Sie uns hierfür eine kurze E-Mail an: info@guensel.de.

4. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogene Daten

Die Rechtsmäßigkeit der Verarbeitung personenbezogener Daten ergibt sich aus Art. 6 DSGVO (EU-Datenschutzverordnung).

Nur beispielhaft sei angeführt, dass sich die Verarbeitung personenbezogener Daten

  • für welche unser Unternehmen eine Einwilligung der betroffenen Person einholt, aus Art. 6 Abs. 1 lit. a DSG-VO,
  • zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, einschließlich der Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertragliche Maßnahmen erforderlich sind (Vertragsanbahnung und -abwicklung), aus Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO,
  • zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, der unser Unternehmen unterliegt bzw. aufgrund gesetzlicher Vorgaben, aus Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO,
  • zur Wahrung öffentlicher Interessen, aus Art. 6 Abs. 1 lit. e DSGVO,
  • aufgrund von berechtigten Interessen an der Datenverarbeitung, aus Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO,

ergibt

Die Nutzung von personenbezogenen Daten aufgrund eines berechtigten Interesses umfasst u.a.:

  • Zusendung von Informationen, bei denen ein Interesse des Empfängers/Kunden angenommen wird (z.B. Bewerbung von Produkten/Dienstleistungen der Günsel Fördertechnik und Fahrzeugbau GmbH und ihrer Vertragspartner, Benachrichtigung zu UVV-Prüfungen oder jährlichen Unterweisungen etc.) per E-Mail, Post oder Telefon
  • Ermittlung und Verbesserung der angebotenen Produkte/Dienstleistungen (z.B. Kundenzufriedenheitsbefragungen, Produktbewertungen, Onlineumfragen etc.)
  • Durchführung und Pflege der Geschäftsbeziehung (z.B. Safe-The-Date-Anschreiben zu Veranstaltungen, Einladungen zu Veranstaltungen/Vorführungen etc.)
  • Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und Verteidigung bei Rechtsstreitigkeiten
  • Aufklärung bzw. Verhinderung von Straftaten
  • Konsultation und Datenaustausch mit Auskunfteien zur Ermittlung von Bonitäts- und Zahlungsausfallrisiken

5. Bewerbungsverfahren

Sie können sich sowohl per E-Mail oder per Post bei uns bewerben. Sofern Sie sich auf elektronischem Wege (via E-Mail) bei unserem Unternehmen bewerben, werden Ihre Daten vertraulich behandelt und ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung verwendet. Sofern Ihr E-Mail-Server Transport Layer Security (TLS) unterstützt, erfolgt die Datenübertragung in verschlüsselter Form.

Die von Ihnen freiwillig bekanntgegebenen Daten (z.B. Vorname, Name, PLZ, Ort etc.) werden in unserem Hause für die Durchführung und die Dauer des Bewerbungsverfahrens zwecks möglicher Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses erfasst und verarbeitet. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Im Rahmen des Bewerbungsverfahrens prüfen wir zudem, ob wir Ihnen eine andere zu besetzende Stelle anbieten können, die zu Ihrer Bewerbung passt.

Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nur, wenn dies zur Erfüllung der vertraglichen Pflichten erforderlich oder wir hierzu gesetzlich verpflichtet sind. Empfänger Ihrer Daten sind sonach unsere Personalabteilung, die Geschäftsführung, der zuständige Fachabteilungsleiter sowie ggf. die Bundesagentur für Arbeit.

Kommt es zu keinem Beschäftigungsverhältnis werden Ihre Daten gelöscht, sofern der Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen des für die Verarbeitung Verantwortlichen entgegenstehen. Kommt es zu einem Beschäftigungsverhältnis werden Ihre Daten zum Zwecke der Abwicklung weiterverarbeitet.

6. Kontaktformular / E-Mail-Kontakt

Die Internetseite der Günsel Fördertechnik und Fahrzeugbau GmbH enthält Angaben, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme zu unserem Unternehmen sowie eine unmittelbare Kommunikation (via Telefon, Telefax und E-Mail sowie Kontaktformular) mit uns ermöglichen.

Nutzt eine betroffene Person die Möglichkeit des Kontaktformulars, dann werden die von der betroffenen Person auf freiwilliger Basis übermittelten personenbezogenen Daten (gemäß Eingabemaske) an uns zum Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme weitergeleitet und verarbeitet.

Das Absetzen des ausgefüllten Kontaktformulars erfolgt über den E-Mail-Server von Linde Material Handling GmbH an unsere E-Mail-Adresse: info@guensel.de und wird von dort aus an die für die Verarbeitung verantwortliche Abteilung unseres Unternehmens weitergeleitet. Mehr über die Datenschutzbestimmungen von Linde Material Handling GmbH erfahren Sie hier: https://www.linde-mh.de/de/Rechtliche-Hinweise/Datenschutzerklaerung.

Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über bereitgestellte E-Mail-Adressen möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers verarbeitet.

Selbstverständlich können Sie Ihre Einwilligung jederzeit uns gegenüber mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Bitte senden Sie uns hierfür eine kurze E-Mail an: info@guensel.de .

7. Anmeldung zu Veranstaltungen

Anmeldung

Wir bieten die Möglichkeit zur Teilnahme an Veranstaltungen an. Die Anmeldung muss schriftlich auf elektronischem (z.B. über ein Kontaktformular, per E-Mail) oder postalischem Wege erfolgen. Für die Verschlüsselung der Zusendung (z.B. bei Übermittlung via E-Mail) trägt der Zusteller die Verantwortung. Nutzt eine betroffene Person die Möglichkeit des Online-Kontaktformulars, dann werden die von der betroffenen Person gemäß Eingabemaske übermittelten personenbezogenen Daten (wie z.B. Vorname, Name, Anschrift, Reisedaten etc.) auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zum Zwecke der Überprüfung der Teilnahmeberechtigung, Versendung der Teilnahmebestätigung, Kontaktaufnahme und Durchführung der Veranstaltung erhoben und verarbeitet.

In der jeweiligen Eingabemaske wird zwischen Pflichtangaben und freiwilligen Angaben differenziert. Die Pflichtangaben sind dabei entsprechend gekennzeichnet.

Mit der Anmeldung und Teilnahme stimmen Sie unseren Allgemeinen Teilnahmebedingungen für Veranstaltungen zu.

gemeinsame Veranstaltung mit Dritten/ Veranstaltung von Dritten:

Wir führen verschiedene Veranstaltungen gemeinsam mit Dritten / Kooperationspartnern bzw. für Dritte, wie z.B. Linde Material Handling GmbH, durch. Darauf werden die Teilnehmer bei der Einladung bzw. Anmeldung gesondert hingewiesen.

Sichtbarkeit

Der Veranstalter eines Events entscheidet, ob und ggf. welche Daten über den jeweiligen Termin für Nutzer und/oder für Dritte einsehbar sind. Dazu gehört u.a. die Angabe, ob die Veranstaltung nur für Nutzer stattfindet oder ob er öffentlich und damit auch für Dritte zugänglich ist, ob die Teilnehmerzahl begrenzt ist, sowie ob die Gästeliste frei einsehbar ist bzw. welche Beschränkungen für die Einsehbarkeit bestehen.

Weitergabe der Daten an Dritte

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten an Dritte nur dann weiter, wenn dies zur Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltung notwendig ist.

Sollte die Anmeldung an Veranstaltungen von Dritten (wie z.B. Linde Material Handling GmbH) über uns erfolgen, dann müssen Ihre Daten zur wirksamen Abwicklung Ihrer Anmeldung und zur Ermöglichung Ihrer Teilnahme an den Veranstalter weitergeben werden.

Teilweise werden Ihre personenbezogenen Daten an unterstützende Dienstleister weitergegeben, welche im Auftrag des Veranstalters Ihre Daten verarbeiten. Diese Dienstleister wurden sorgfältig ausgewählt und schriftlich beauftragt. Sie sind an unsere Weisungen gebunden und werden von uns kontrolliert. Die Dienstleister werden diese Daten nur dann an Dritte weitergeben, sofern es für die Leistungserbringung erforderlich ist (z. B. Buchung von Hotelzimmern, Flügen oder Transfers). Nach Vertragserfüllung und dem Abschluss gesetzlicher Speicherfristen werden sie Ihre Daten löschen, soweit Sie nicht in eine darüberhinausgehende Speicherung eingewilligt haben.

8. Anmeldung zu Schulungen

Anmeldung

Wir bieten diverse Schulungen an. Die Anmeldung muss schriftlich auf elektronischem (per E-Mail) oder postalischem Wege erfolgen. Für die Verschlüsselung der Zusendung (z.B. bei Übermittlung via E-Mail) trägt der Zusteller die Verantwortung. Die Anmeldung erfolgt gegebenenfalls über auf unserer Seite hinterlegte Anmeldeformulare.

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Teilnehmen kann nur eine natürliche Person über 16 Jahre, welche nicht unter Alkohol- und/oder Drogeneinfluss oder sonstigen Mitteln, welche das Fahren oder den Umgang mit Fahrzeugen/Maschinen beeinflussen, steht. Es besteht zudem die Pflicht zum Tragen ordnungsgemäßer Kleidung (eng anliegende Hose und Sicherheitsschuhe). Bei einem Verstoß hiergegen sind wir berechtigt, den Teilnehmer von der Schulung auszuschließen.

Mit der Anmeldung und Teilnahme stimmen Sie unseren Allgemeinen Teilnahmebedingungen für Schulungen zu.

Personenbezogene Daten

a) Aus- und Weiterbildung

Die Günsel Fördertechnik und Fahrzeugbau GmbH bietet Interessenten diverse Aus- und Weiterbildungen an.

Zum Zwecke der Durchführung der Schulungen und Ausstellung von Fahrausweisen/Zertifikaten werden mittels dem auf dieser Internetseite hinterlegten Anmeldeformularen nachfolgende Daten abgefragt:

  • Datum der gewünschten Schulung / Lehrgang
  • Firma: Name, Straße, PLZ, Ort, abw. Rechnungsanschrift, Ansprechpartner, Telefon, E-Mail-Adresse
  • Schulungsteilnehmer der Firma: Vorname, Name, Geb.-Datum, Geb.-Ort sowie praktische Kenntnisse (bei der Weiterbildung für Berufskraftfahrer: Wohnanschrift des Teilnehmers).

Die bekanntgegebenen Daten werden elektronisch und ggf. in Ausdrucken, um einen reibungslosen Verlauf der Schulung zu gewährleisten, erfasst.

b) Jährliche Unterweisungen:

Zudem bietet Günsel Fördertechnik und Fahrzeugbau GmbH jährliche Unterweisungen gemäß Arbeitsschutzgesetz und der Betriebssicherheitsverordnung an.

Es werden folgende Daten zum Zwecke der Durchführung der Unterweisung durch das Anmeldeformular erfasst:

  • Datum der gewünschten Schulung / Lehrgang
  • Firma: Name, Straße, PLZ, Ort, abw. Rechnungsanschrift, Ansprechpartner, Telefon, E-Mail-Adresse
  • Anzahl der Schulungsteilnehmer der Firma.

Üblicherweise legt der Ausbilder zu Beginn der jeweiligen Veranstaltung eine Anwesenheitsliste aus. Die Teilnehmer bestätigen ihre Teilnahme durch ihren Namen, Vornamen und Unterschrift sowie stimmen mit der Eintragung der Veröffentlichung ihrer Daten gegenüber den anderen Teilnehmern zu. Die einzelnen Teilnehmer haben die Möglichkeit bekanntzugeben, wenn sie auf einer solchen Liste nicht genannt bzw. aufgenommen werden möchten. In diesem Fall erfolgt die Registrierung auf einem Einzelblatt. Sollte dies gewünscht werden, wird der Teilnehmer gebeten, dies vor der Schulung mitzuteilen.

Die Anwesenheitsliste (mit den dortigen Daten) wird an den jeweiligen Auftraggeber zum Zwecke des Nachweises der geschulten Mitarbeiter weitergegeben.

9. Marketing-Kommunikation

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ergibt sich aus Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligungserklärung) sowie Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (berechtigtes Interesse).

Die Einwilligung zur Datenverarbeitung kann mündlich, postalisch, über ein Kontaktformular oder per E-Mail erfolgen. Für die Verschlüsselung der Zusendung (z.B. bei Übermittlung via E-Mail) trägt der Zusteller die Verantwortung. Sofern Ihr E-Mail-Server Transport Layer Security (TLS) unterstützt, erfolgt die Datenübertragung via E-Mail in verschlüsselter Form.

Pflichtangabe für die Kommunikation

  • per E-Mail ist Ihr Name und Ihre E-Mail-Adresse,
  • per Post Ihr Vorname, Name und Anschrift (ggf. Name und Anschrift Ihres Arbeitgebers),
  • per Telefon Ihr Name und Telefonnummer.

Selbstverständlich können Sie Ihre Einwilligung jederzeit uns gegenüber mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Bitte senden Sie uns hierfür eine E-Mail an: info@guensel.de alternativ an: abmeldung@guensel.de . Bitte geben Sie unbedingt an, welchen Weg der Kontaktaufnahme Sie nicht mehr wünschen.

10. Weitergabe von personenbezogenen Daten

Die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten verwenden wir ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihrer Anfrage oder Bearbeitung Ihrer Bestellung.

Nur dann, wenn Sie uns zuvor Ihre Einwilligung erteilt haben bzw. wenn Sie – soweit gesetzliche Regelungen dies vorsehen – keinen Widerspruch eingelegt haben, nutzen wir die Daten für Marketingzwecke unseres Unternehmens. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen.

Eine Übermittlung Ihrer Daten an Dritte findet nur dann statt, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind oder dies für die Leistungserbringung / Erfüllung des Vertrages erforderlich ist. Soweit externe Dienstleister mit Ihren personenbezogenen Daten in Berührung kommen, haben wir durch rechtliche, technische und organisatorische Maßnahmen sowie durch regelmäßige Kontrollen sichergestellt, dass diese die Vorschriften der Datenschutzgesetze einhalten.

11. Cookies

Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseite zu erleichtern. Ein Cookie ist ein kleiner Datensatz, der auf Ihrem Endgerät gespeichert wird und Daten wie z. B. persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthält. Dieser Datensatz wird von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und an Sie gesendet. Im Allgemeinen setzen wir Cookies zur Analyse des Interesses an unseren Webseiten sowie zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Webseiten ein. Sie können unsere Webseiten grundsätzlich ohne Cookies aufrufen bzw. Cookies jederzeit aus Ihrem Speichermedium löschen. Wir weisen darauf hin, dass Einstellungsänderungen immer nur den jeweiligen Browser betreffen, d.h. Einstellungen müssen (bei Nutzung verschiedener Browser bzw. Wechseln des Endgerätes) erneut vorgenommen werden. Wie all das im Einzelnen funktioniert, entnehmen Sie bitte der Anleitung Ihres Browser-Herstellers.

Nachfolgend sind die gebräuchlichsten Arten von Cookies zu Ihrem Verständnis erklärt:

  • a) Sitzungs-Cookies
    Während Sie auf einer Webseite aktiv sind, wird temporär ein Sitzungs-Cookie im Speicher Ihres Computers abgelegt, in dem eine Sitzungskennung gespeichert wird, um z. B. bei jedem Seitenwechsel zu verhindern, dass Sie sich erneut anmelden müssen. Sitzungs-Cookies werden bei der Abmeldung gelöscht oder verlieren ihre Gültigkeit, sobald ihre Sitzung automatisch abgelaufen ist.
  • b) Permanente oder Protokoll-Cookies
    Ein permanenter oder Protokoll-Cookie speichert eine Datei über den im Ablaufdatum vorgesehenen Zeitraum auf Ihrem Computer. Durch diese Cookies erinnern sich Webseiten bei Ihrem nächsten Besuch an Ihre Informationen und Einstellungen. Das führt zu einem schnelleren und bequemeren Zugriff, da Sie z. B. nicht erneut ihre Spracheinstellung für unser Portal vornehmen müssen. Mit Verstreichen des Ablaufdatums wird der Cookie automatisch gelöscht, wenn Sie die Webseite besuchen, die diesen erzeugt hat.
  • c) Drittanbieter-Cookies
    Drittanbieter-Cookies stammen von anderen Anbietern als dem Betreiber der Webseite. Sie können beispielsweise zum Sammeln von Informationen für Werbung, benutzerdefinierte Inhalte und Web-Statistiken verwendet werden.
  • d) Flash-Cookies
    Flash-Cookies werden als Datenelemente von Webseiten auf Ihrem Computer gespeichert, wenn diese mit Adobe Flash betrieben werden. Flash-Cookies haben kein Zeitlimit.

12. Web Analytics

Wir benutzen keine Tools für Sammlung und Auswertung von Besucherverhalten auf dieser Webseite.

13. Linde Mietservice

Unsere Internetseite ist mit dem Mietservice Portal der Linde Material Handling GmbH, Carl-von-Linde-Platz, 63743 Aschaffenburg, verlinkt. Nutzer haben über das Mietservice-Portal die Möglichkeit eine Mietanfrage zu angebotenen Produkten (Lagertechnik, Gabelstapler, Spezialfahrzeuge, Zubehör und Arbeitsbühnen) stellen. Die dort getätigten Eingaben von personenbezogenen Daten / die Registrierung auf dieser Website unterliegt nicht der Verantwortlichkeit der Günsel Fördertechnik und Fahrzeugbau GmbH. Mehr über die Datenschutzbestimmungen der Linde Material Handling GmbH erfahren Sie hier:

Link: http://www.linde-mietstapler.de/de/de_mietstapler/datenschutzerklaerung_2.html#.

14. Logistik XTRA GmbH

Unsere Internetseite ist mit der Internetseite der Firma Logistik XTRA GmbH, Raiffeisenstraße 1 8644 Affing, verlinkt. Nutzer haben über die Webseite der Firma Logistik XTRA GmbH u.a. die Möglichkeit ein breites Spektrum an Produkten und Dienstleistungen aus dem Flurförderbereich zu erwerben. Die dort getätigten Eingaben von personenbezogenen Daten / die Registrierung auf dieser Website unterliegt nicht der Verantwortlichkeit der Günsel Fördertechnik und Fahrzeugbau GmbH. Mehr über die Datenschutzbestimmungen der Logistik XTRA GmbH erfahren Sie hier:

Link: https://www.logistik-xtra.de/datenschutz/.

15. YouTube-Videos

Unsere Internetseite verwendet zum Teil eingebettete YouTube-Videos. Da ein lokales Hosting von Videos oft nicht leis-tungsfähig genug ist, nutzen wir oft die Möglichkeit von dem externen Video-Anbieter YouTube (http://www.youtube.com). Für die damit verbundene Verwendung von Daten Ihres Browsers bzw. Endgerätes verweisen wir auf die Datenschutzbestimmungen von YouTube.

16. Google Maps

Unsere Internetseite nutzt Google Maps zur Darstellung interaktiver Karten und zur Erstellung von Anfahrtsbeschreibungen. Google Maps ist ein Kartendienst von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, California 94043, USA. Durch die Nutzung von Google Maps können Informationen über die Benutzung dieser Website einschließlich Ihrer IP-Adresse und der im Rahmen der Routenplanerfunktion eingegebenen (Start-) Adresse an Google in den USA übertragen werden.

Wenn Sie eine Webseite unseres Internetauftritts aufrufen, die Google Maps enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google auf. Der Karteninhalt wird von Google direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Daher haben wir keinen Einfluss auf den Umfang der auf diese Weise von Google erhobenen Daten und können daher hierfür keine Verantwortung übernehmen. Entsprechend unserem Kenntnisstand sind dies zumindest folgende Daten: Datum und Uhrzeit des Besuchs auf der betreffenden Webseite, Internetadresse oder URL der aufgerufenen Webseite, IP-Adresse, im Rahmen der Routenplanung eingegebene (Start-)Anschrift.

Wenn Sie nicht möchten, dass Google über unseren Internetauftritt Daten über Sie erhebt, verarbeitet oder nutzt, können Sie in Ihrem Browsereinstellungen JavaScript deaktivieren. In diesem Fall können Sie die Kartenanzeige jedoch nicht nutzen.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Google. Diese finden Sie hier. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen.

17. Fahrzeugportale

Wir bieten Produkte nicht nur auf unserer Webseite sondern auch über diverse Fahrzeugportale (Motus Online Service GmbH // forklift.de sowie supralift GmbH & Co.KG) an. Nutzt eine betroffene Person die Möglichkeit der auf den Webseten der Fahrzeugportale hinterlegten Kontaktformulare, dann werden die von der betroffenen Person übermittelten personenbezogenen Daten (gemäß Eingabemaske) an uns zum Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme weitergeleitet und verarbeitet.

Das Absetzen des ausgefüllten Kontaktformulars erfolgt über den E-Mail-Server der Fahrzeugportale an unsere E-Mail-Adresse: info@guensel.de und wird von dort aus an die für die Verarbeitung verantwortliche Abteilung unseres Unternehmens weitergeleitet. Mehr über die Datenschutzbestimmungen von Motus Online Service GmbH erfahren Sie hier und von supralift GmbH & Co.KG erfahren Sie hier.

18. Foto- und Videoaufnahmen

Im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit der Günsel Fördertechnik und Fahrzeugbau GmbH können für die Berichterstattung und Bewerbung künftiger Veranstaltungen Foto- und Videoaufnahmen gefertigt werden. Diese Aufnahmen können auf unseren Internetseiten sowie zur Illustration von Broschüren oder sonstigen Druckerzeugnissen genutzt werden. Die Aufnahmen werden mit Veröffentlichung damit einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Näheres entnehmen Sie bitte unseren Hinweisen zu Foto- und Videoaufnahmen.

19. Sicherheit

Wir treffen alle notwendigen sog. Technischen und Organisatorischen Maßnahmen (TOM´s) im Sinne der Anlage zu § 9 Satz 1 Bundesdatenschutzgesetz, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust und Missbrauch zu schützen. So werden Ihre Daten in einer sicheren Betriebsumgebung gespeichert, die der Öffentlichkeit nicht zugänglich ist. Die Technischen und Organisatorischen Maßnahmen werden laufend geprüft und bei Bedarf an die verbesserten Sicherheitsstandards angepasst.

Die Datenübertragung in verschlüsselter Form erfolgt nur, sofern Ihr E-Mail-Server Transport Layer Security (TLS) unterstützt. Wir empfehlen daher, uns vertrauliche Informationen verschlüsselt oder auf dem Postweg zukommen zu lassen.

20. Rechte betroffener Personen

Bei Fragen oder Beschwerden zum Datenschutz können Sie sich an unser Unternehmen wenden. Bitte nutzen Sie hierfür unsere Kontaktdaten im Impressum. Sofern die gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen, haben Sie folgende Rechte:

  • Recht auf Auskunft gem. Art. 15 DSGVO
    über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten hinsichtlich Verarbeitungszweck, Datenkategorien, Kategorien von Empfängern, Herkunft der Daten etc.
  • Recht auf Berichtigung gem. Art. 16 DSGVO
    hinsichtlich unrichtiger oder unvollständiger Daten
  • Recht auf Löschung gem. Art. 17 DSGVO
    bei Vorliegen der rechtlichen Voraussetzungen und wenn nicht rechtliche Gründe der Löschung entgegenstehen
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gem. Art. 18 DSGVO soweit,
    • a) die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird,
    • b) die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen
    • c) wir Ihre Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen
    • d) Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruchsrecht
  • Recht auf Unterrichtung gem. Art. 19 DSGVO
  • Recht auf Datenübertragbarkeit gem. Art. 20 DSGVO
    Ihrer bereitgestellten Daten – sofern dies technisch möglich ist – an einen anderen Verantwortlichen
  • Recht auf Widerspruch gem. Art. 21 DSGVO
    zur Verarbeitung Ihrer Daten, sofern nicht schutzwürdigere oder gesetzliche Gründe dem entgegenstehen
  • Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung
  • Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde gem. Art. 77 DSGVO
  • Die zuständige Aufsichtsbehörde erreichen Sie unter:

    Sächsischer Datenschutzbeauftragter
    Devrientstraße 1
    01067 Dresden

    Telefon: 0351/85471101
    Telefax: 0351/85471109
    Internet: www.datenschutz.sachsen.de
    E-Mail: saechsdsb@slt.sachsen.de

21. Sonstiges

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit und unter Beachtung sich ändernder gesetzlicher Bestimmungen anzupassen. Die aktuelle Fassung finden Sie immer auf unserer Webseite unter dem Menüpunkt Datenschutzerklärung. Diese Datenschutzerklärung gilt ausschließlich für unsere Webseiten und nicht für Webseiten Dritter, auf die verlinkt wird.